Klingende Mainau

Mainau14 b

IMG 2228 b

Die Veranstaltung "Klingende Mainau" wurde nach vielen Jahren guter Zusammenarbeit auf Wunsch der Mainau, welche eine Neuausrichtung ihrer Aktivitäten plant, eingestellt. Aktuelle Informationen über ähnliche Begegnungskonzerte finden Sie hier auf unserer Homepage. 

Zur Klingenden Mainau:

Die Klingende Mainau war eine Veranstaltungsreihe des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport sowie des Landesinstituts für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik Baden-Württemberg mit dem Europäischen KulturForum Mainau e.V. und der Stiftung „Singen mit Kindern“.

Die auftretenden Schulensembles trafen sich um 10.00 Uhr zur Begrüßung und zum Kinderliedersingen unter dem Sonnendach im Schlossgarten. Danach fand auf der ganzen Insel Mainau mehrere Kurzauftritte (Musizierzeit ca. 10-15 Minuten) über den Tag verteilt mit immer demselben Programm statt. Gleichzeitig bot die Mainau für die mitwirkenden Ensembles ein attraktives Besuchsprogramm mit botanischen Führungen durch eigene Kräfte.

Aktiv musizierende Schülerinnen und Schüler und die Begleitpersonen hatten kostenfreien Zugang. Möglich war eine Gruppenermäßigung für Angehörige nach vorheriger Anmeldung. Jede Gruppe versorgte sich selbst. Ein Reisekostenzuschuss für die Ensembles konnte leider nicht gewährt werden.



Ansprechpartnerin:

Dr. Katrin Beck

Referentin im Fachbereich Kulturelle Angelegenheiten

Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL)
Außenstelle Ludwigsburg
Reuteallee 40
71634 Ludwigsburg
Tel.: 07141/140649 (nur Di und Do)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Eigene Projekte

Diese Veranstaltungen werden von Mitgliedern der AKM organisiert und betreut. Sie können sich HIER anmelden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste (z.B. beim Warenkorb der Handreichungen). Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Sind Sie nicht damit einverstanden, dass wir Cookies auf diese Weise verwenden, sollten Sie entsprechende Einstellungen an Ihrem Browser vornehmen.