Jugend­jazz­orchester Baden-Württemberg

logo LaJazzO

lajujazz

Kontakt

Marie-Luise Dürr
Johann-Sebastian-Bach-Straße 45
78532 Tuttlingen
Telefon: 07461 - 139 53
Fax: 07461 - 139 53
E-Mail & Homepage

Jugendjazzorchester Baden-Württemberg

„Das kann nur gut werden“, sagte Jiggs Whigham, als er mit Bernd Konrad 1981 dieses Orchester gründete. Die Vorhersage hat sich mehr als bewahrheitet. Das Ziel der Maßnahme des Landesmusikrates - die Förderung des musikalischen Nachwuchses im Bereich des Jazz - wurde von den landesbesten Jungjazzern optimal erreicht.

Weit über 300 Mitglieder hatte das Orchester seit seiner Gründung, und für eine Reihe von ihnen war es das Sprungbrett zu einer eigenen musikalischen Profilierung. Preisträger des Baden-Württembergischen Jazzpreises gingen ebenso aus seinen Reihen hervor, wie Mitglieder des Bundesjugendjazzorchesters „BUJAZZO“ und der SWR Bigband.

Zweimal im Jahr, jeweils in den Oster- und Herbstferien, treffen sich die jungen Musiker zu einwöchigen Arbeitsphasen, trainiert vom Bandleader Bernd Konrad und namhaften Dozenten. Die Altersgrenze der Musiker liegt bei 25 Jahren. Zeitgemäße Interpretationen auch traditioneller Stücke zeichnet diese Big Band ebenso aus, wie Präsentation des Standardrepertoires sowie eigene Kompositionen und Arrangements der Musiker.

Im Auftrag des Deutschen Musikrates fungierten die jungen Talente als musikalische Botschafter auf Tourneen nach Afrika, Asien, Litauen, in die Schweiz, Frankreich, Spanien und Russland. Fernseh-Aufzeichnungen und CD-Produktionen dokumentieren die Arbeit des Orchesters.

Künstlerischer Leiter: Prof. Bernd Konrad
Organisationsleitung: Marie-Luise Dürr

AKM - Allgemeine Koordinierungsgruppe Musik

Die AKM ist die Geschäftszentrale der Schulmusikbegegnungen in Baden-Württemberg sowie der Zusammenarbeit von Schulen, Musikschulen, Kirchen und Landesbünden der Amateurmusik.
Hier sind die sogenannten "kooperativen Arbeitskreise" des Musikbereichs angebunden, in denen außerschulischen Musikinstitutionen mit der Schulverwaltung zusammenarbeiten.

Darüber hinaus sind besonders erfahrene Fachkräfte der Schule als Musikbeauftragte des Ministeriums angebunden, welche sich in hohem Maß auch den Fragen der musikalischen Zusammenarbeit widmen.

Nicht zuletzt sind die übergreifende Musikreferenten der Regierungspräsidien Mitglieder dieses Arbeitskreises.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste (z.B. beim Warenkorb der Handreichungen). Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Sind Sie nicht damit einverstanden, dass wir Cookies auf diese Weise verwenden, sollten Sie entsprechende Einstellungen an Ihrem Browser vornehmen.
Infos Ok