LAG Tanz

C Thomas Schulz 0072 20170524 bLandesarbeitsgemeinschaft Schultanz Baden-Württemberg

Die Landesarbeitsgemeinschaft Schultanz (LAG Tanz) versteht sich als Zusammenschluss von Lehrerinnen und Lehrern aller Schularten, denen Bewegung und Tanz, Rhythmus und Musik in der Schule ein besonderes Anliegen ist. Die Arbeitsgemeinschaft wurde 1990 gegründet und hat über 500 Mitglieder.

Die LAG Schultanz hat drei Schwerpunkte:

  1. Durchführung von Schultanzbegegnungen
    (1992 Stuttgart, 1993 Stuttgart, 1994 Heilbronn, 1995 Ehingen, 1996 Aalen, 1997 Balingen, 1998 Freiburg, 2000 Bruchsal, 2001 Bad Rappenau, 2002 Weingarten, 2003 Pforzheim, 2004 Schwetzingen, 2005 Tuttlingen, 2006 Aalen, 2007 Reutlingen, 2008 Wiesloch, 2009 Fellbach, 2010 Singen, 2011 Heilbronn, 2012 Villingen-Schwenningen, 2013 Heidenheim, 2014 Schwäbisch Gmünd, 2015 Offenburg, 2016 Sindelfingen, 2017 Ravensburg )
  2. Beiträge zur Lehrerfortbildung mit den Schwerpunkten:
      - Bewegung, Gestaltung, Choreographie
      - Aktuelle Musik- und Tanztrends
      - Tanzen und Live-Musik
      - Volkstanz, Folklore, Historische Tänze
  3. Erfahrungsaustausch,
    insbesondere: Kooperation der Fächer Musik und Sport sowie Zusammenarbeit mit Kräften außerhalb der Schule, die sich mit Tanz beschäftigen.

Diesem Arbeitskreis gehören Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten sowie ministeriell Verantwortliche aus Schulmusik und Schulsport an

Lehrerinnen und Lehrer, die Mitglied bei der LAG Schultanz werden wollen, melden sich bitte online mit dem

  Anmeldeformular zur LAG-Schultanz an.

Die Mitgliedschaft ist kostenfrei.