26 | 06 | 2017

SWR - NONO - "Il Canto Sospeso"

NonoprojektAusschreibung Schulprojekte zu "Luigi Nono – Il canto sospeso"

"Luigi Nono – Il canto sospeso" – das Nonoprojekt ist ein Schulprojekt für Toleranz, Menschenrechte und europäische Integration, das unter dem Patronat von Herrn Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier steht.
Luigi Nono wählte für seine Komposition "Il canto sospeso" zehn Briefe von zum Tod verurteilten Widerstandskämpfern – von Männern, Frauen und Jugendlichen, die in ihren Abschiedsbriefen Zeugnis ablegen für ein Leben in Freiheit und für eine Opfer-bereitschaft gegen die Zerstörung der Vernunft durch den Nationalsozialismus. Sie bilden die textliche Basis für Nonos neunteiliges Werk für Sopran, Alt, Tenor, Chor und Orchester aus dem Jahr 1956.

Auf Initiative des Dirigenten Claudio Abbado und in Zusammenarbeit mit der Stiftung "Fondazione L'Unione Europea Berlin" und IncontriEuropei entstanden verschiedene DVD-Produktionen zu "Il canto sospeso" als Impulse für den Projektunterricht an Schulen in mehreren europäischen Ländern.

"Il canto sospeso" wird anlässlich des Konzerts zum Thema „500 Jahre Reformation“ durch das SWR Symphonieorchester und das Vokalensemble des SWR am 8. Juli 2017 im Konzerthaus Freiburg aufgeführt. Dies bietet die Chance auf die Teilnahme an einem besonderen musikalischen Bildungsprojekt.

Speziell für die Aufführung in Freiburg sind Unterrichtsmaterialien entstanden, die in Kombination mit dem Film von Claudio Abbado die Basis für dieses Projekt bilden. Schülerinnen und Schüler erhalten über die Materialien Anregungen für eine projekt-orientierte Auseinandersetzung mit Nonos Komposition und den ihr zugrunde liegen-den Texten. Sie erhalten von der Stiftung "Fondazione L'Unione Europea Berlin" und IncontriEuropei je ein persönliches Exemplar der DVD des Nonoprojekts. Neben dem Konzertbesuch am Samstag, dem 8. Juli 2017, im Konzerthaus Freiburg besteht für teilnehmende Schulen die Möglichkeit zu einem Probenbesuch.
Geplant ist auch ein Treffen mit Nuria Schönberg-Nono, der Tochter von Arnold Schönberg und Witwe von Luigi Nono, um sich mit ihr über das Werk und Luigi Nono auszutauschen.

Projektablauf:
26. April 2017 Anmeldeschluss zur Teilnahme; anschließend werden die Mate-rialien an die zum Projekt zugelassenen Schulen versandt
Mai und Juni 2017 Arbeit mit Handreichung und Film im Unterricht
07. Juli 2017 Probenbesuch Freiburg Konzerthaus
12 bis 14 Uhr
08. Juli 2017 Gespräch mit Nuria Schönberg-Nono
ab 17 Uhr Freiburg Konzerthaus
8. Juli 2017 Konzertbesuch Freiburg Konzerthaus (Schülerkarten 7 Euro)
19 Uhr Einführungsvortrag
20 Uhr Konzert

Die Anmeldung per E-Mail an das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg ist möglich bis zum 26. April 2017 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Verbindliche Kartenbestellungen für schulische Gruppen richten Sie bitte an den SWR Classic Service Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 07221-300100.

siehe auch ...